Gehen Sie direkt zum Inhalt
Tarife und Fahrpläne Online-Shop

Sinnvolle Partnerschaften

Die tradition des gemüseanbauzentrums

Domaine de Poulaines hat sich dem Projekt der Union pour les Ressources Génétiques du Centre-Val de Loire (Union für genetische Ressourcen des Centre-Val de Loire) angeschlossen, um möglichst vielen Menschen zu helfen, die typischen Sorten der Region wiederzuentdecken.

Sie können sie bis zum Herbst erkunden. Dank der spezifischen Etiketten können Sie sie leicht finden.

urgcentre.fr

Marilou Laure, diese aquarelle, dis uns den weg weisen

Marilous Aquarelle sind in bestimmten Bereichen der Gärten aufgestellt, um die Besucher zu führen und zu informieren.

Marilou LAURE, die in Penninghen und an der Beaux-Arts in Paris in grafischer Kunst ausgebildet wurde, hat Aquarelle für Pierre Gagnaire, Pantherzeichnungen für Cartier, Plakate für Fragonard, Siebdrucke für Agnès b und Illustrationen für Flammarion angefertigt

Die vergängliche blütezeit der schwertlilie

Zusammen mit anderen Standorten der Parks & Gärten der Region Centre-Val de Loire und den spezialisierten Gärten Cayeux und Bourdillon bietet die Domaine de Poulaines eine Sammlung von Schwertlilien an, die in einer grünen Umgebung präsentiert werden.

Die Blütezeit ist von Mai bis Juni und beginnt mit der Sammlung der mittleren Schwertlilien im Rosengarten, entlang des Wasserwegs und endet mit den zwischen den Stauden verstreuten Bart-Iris.

www.routedesiris.com

Jardins en marche

Domaine de Poulaines ist stolz auf diese Partnerschaft mit Jardins en Marche. Ab 2019 können die Besucher der Gärten eine Crataegus fructicetum, d.h. 8 verschiedene Weißdornarten, bewundern und die Besonderheiten jeder einzelnen Art auf einer detaillierten Ausstellung erkunden.
Jardins en Marche ist eine Baumschule und ein Pflanzgarten im Department Creuse, an der Schwelle des Plateaus de Millevaches. Jardins en Marche ist auf Arten für kalte Klimazonen spezialisiert und bietet eine Auswahl an Bäumen und Sträuchern, die für kleine Gärten und schwierige Bedingungen geeignet sind. Die Crataegus-Sammlung von Jardins en Marche ist seit 2016 vom französischen Verband Conservatoire des Collections Végétales Spécialisées (C.C.V.S.) als nationale Sammlung anerkannt.

www.jardins-en-marche.fr

Die Orangerie

In der Orangerie werden Terrakottatöpfe für Gärten, Terrassen und Balkone als Einzelstücke hergestellt. Die Töpfe aus dem Atelier eines Bildhauers sind für ihre zeitgenössische Linie bekannt. Ihre Texturen und natürlichen Farbtöne eignen sich für alle Arten von Pflanzen. Die Töpfe der Orangerie sind an vielen historischen Orten in Frankreich zu finden (Abbaye de Royaumont, Château d’Angers, Prieuré de Ronsard in Tours…).

Unseren Blogartikel lesen

 

Die Schlösser der Loire, kostbare Schätze des Kulturerbes

Die Association des Châteaux de la Loire im Tal der Könige ist ein Zusammenschluss von mehr als 80 Schlössern, religiösen Denkmälern Museen, Parks und Gärten im Loiretal von Gien bis Nantes. Ihr Ziel besteht darin, diese außergewöhnlichen Orte in der Öffentlichkeit zu fördern und das touristische und kulturelle Angebot zusammenzuführen.

Die Domaine ist natürlich ein aktives Mitglied.

Zur website der vereinigung

Domaine de Poulaines